Diagnose Multiple Sklerose - die optiMiStinnen
https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Diagnose-Multiple-Sklerose-Die-optimistinnen;art372448,8951246

Wir lachen und wir beißen - MS-Patienten berichten aus ihrem Alltag
https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Wir-lachen-und-wir-beissen-MS-Patienten-berichten-aus-ihrem-Alltag;art372448,9372759


*sichtbar werden* - Das Thema des Welt-MS-Tag 2019
Mein Beitrag:
Einige meiner FB-Kontakte finden es sicherlich anstößig, dass ich immer mal wieder etwas zu meiner Erkrankung schreibe. Zu der Erkrankung, unter der mindestens 240.000 weitere Menschen in Deutschland leiden.

Andere - viele - beglückwünschen mich, dass ich mit meinem Makel umgehen lerne und immer ehrlicher zeigen kann, dass ich auch glanzlose Seiten habe - dies jedoch nicht freiwillig - die MS zwingt mich dazu, da sie voranschreitet und mich Stück für Stück zerstört - dies verursacht Aufmerksamkeit.

Dies ist mein Kampf um ein bisschen Normalität. Mein Umgang damit, mich nicht mehr verstecken zu müssen. Und für diesen benötige ich, wie andere Nicht-Gesunde, Verständnis - Verständnis, dass die MS meinen Körper behindert und schädigt. Verständnis, dass es verdammt schwer ist, diesen Zerfall mitzuerleben und TROTZDEM weiterzumachen.

Meine (meinst) unsichtbaren Symptome
-Fatigue (ungeheuerliche körperliche Erschöpfungszustände) - täglich
-Gleichgewichtsstörung - täglich
-Koordinationsstörung - täglich
-Spastik - ey, echt beschissen beim Joggen
-Blasenstörung - ätzend!
-Nervenschmerzen - bishin zum Heulen
-Schmeeeerzen - häufig
-taube Füße - immer
-Missempfindungen in Händen und Beinen - immer
-Konzentrationsschwäche - äußerst peinlich
-Übelkeit - üble Kacke
-Sehstörung - zum Glück selten
-Wortfindungsstörung - sehr häufig und sehr lustig für meinen Sohnemann

 

 
E-Mail
Anruf